151: Die Löffelliste - Wie du dein Leben aktiv gestalten kannst

23 September 2020 - 05:00, von Kerstin Wemheuer, in Podcast , No comments

Subscribe: Android | RSS

Die Löffelliste – wie Du Dein Leben aktiv gestalten kannst

In dieser Podcastfolge geht es um eines meiner Lieblingsthemen: Es geht um die Löffelliste. Eine Liste mit mindestens 100 Dingen, die ich erleben möchte, bevor ich den Löffel abgebe.

Ich teile mit Dir, wieso ich davon überzeugt bin, dass es den entscheidenden Unterschied in Deinem Leben macht, ob Du eine Löffelliste hast oder nicht. Ob Du Dein Leben ganz aktiv so gestaltest, wie Du es Dir für Dich wünscht.

Außerdem gibt es drei ganz konkrete Umsetzungstipps, wie Du schnell und einfach Deine eigene Löffelliste erstellst. Und wenn Du bereits eine Löffelliste hast, zeige ich Dir, wie Du sie noch weiter ausbauen kannst. 

Lies dazu auch gern meinen Beitrag "Wie du in fünf Schritten deine Löffelliste erstellst". 

 

Die Löffelliste für Dein erfülltes Leben

Warum solltest Du eigentlich eine Löffelliste haben? Eine meiner Kundinnen sagte mir in einem Gespräch über Lebensziele und Träume, sie müsse dieses eine wunderbare Ziel nicht aufschreiben, da es fest in ihrem Kopf verankert ist.

Solche Ziele und Träume habe ich in meinem Leben auch – sie sind quasi unter meiner Haut eintätowiert und wurzeln in meinem Herzen. Trotzdem schreibe ich sie auf. Sie stehen auf meiner Löffelliste, denn es gibt etwas in meinem Leben, das diese Ziele oder Träume in den Hintergrund rückt. In meinem Alltag als Unternehmerin, Coach, Mutter und Frau passiert es viel zu schnell, dass sie untergehen.

Deshalb liegt meine Löffelliste auf meinem Schreibtisch. Immer. Sie erinnert mich an meine Ziele und Wünsche und holt diese so in mein Bewusstsein zurück. Eine wichtige Unterstützung, da wir die meiste Zeit des Tages unbewusst durchs Leben gehen. Jeder Blick auf meine Löffelliste zeigt mir, was ich erreichen möchte und sagt mir auch, was ich dafür tun kann.

 

Das Geheimnis einer Löffelliste

Ganz spannend ist, was in Deinem Unterbewusstsein passiert, wenn Du eine Löffelliste schreibst. Jedes Mal, wo sie Dich an Deine Wünsche und Ziele erinnert, programmierst Du Dich darauf. Dein Unterbewusstsein sucht nach Wegen, wie Du diese Wünsche und Ziele erreichen kannst.

Da unerreichte Ziele uns Menschen in einen unzufriedenen Zustand versetzen (da ticken wir alle gleich), treibt uns diese Unzufriedenheit von innen heraus an, etwas für diese Wünsche und Träume zu tun. Ganz automatisch wirst Du Dein Handeln darauf ausrichten, dass Du Deinem Ziel schneller näherkommst.

Deine Aufmerksamkeit wird „gelenkt“ und Du ergreifst Chancen. Oft sagen wir: „Oh, da habe ich aber Glück gehabt.“ Wenn Du Dich auf Deine Ziele ausrichtest, nimmst Du andere Dinge wahr. Vielleicht kennst Du das Phänomen, dass Du plötzlich überall grüne Autos siehst, wenn Du beschlossen hast, Dir ein grünes Auto zu kaufen.

Genauso funktioniert Deine Löffelliste! In dem Moment, wo Du Dich entscheidest, einen Wunsch oder Ziel auf Deine Löffelliste zu setzen, fokussiert sich Deine Wahrnehmung und Deine Energie geht in diese Richtung.

„Where your focus goes, energy flows.“

Tony Robbins

Was bringt Dir eine Löffelliste?

Lass mich die Frage anders stellen: Gehst Du ohne Einkaufsliste einkaufen? Bei einem ungeplanten Einkauf, wirst Du wahrscheinlich die Dinge einkaufen, die Dir spontan gefallen. Vielleicht reagierst Du auch auf eine besonders auffällige Werbung. Oder Du kaufst hungrig ein und entscheidest Dich dann für die Lebensmittel, die Dein akutes Bedürfnis befriedigen.

Zuhause merkst Du dann, dass Du einige wichtige Lebensmittel vergessen hast. Weil Du abgelenkt warst (von Produkten oder Menschen).

Genauso verhält es sich mit einer Urlaubsplanung. Solltest Du nicht zu spontanen Touren neigen, wirst Du vermutlich Deinen Urlaub planen. Bei mir beginnt das oft mit dem Entdecken der Möglichkeiten – es sei denn, ich habe das Ziel bereits festgelegt. Bei der Recherche entdecke ich oft Ziele, die ich vorher gar nicht auf dem Plan hatte und dann beginnen die Ideen zu sprudeln.

Denk doch mal out of the box! Vielleicht gibt es da Ziele, die Du ausgeschlossen hast, weil das Budget nicht geht oder die Kinder zu klein sind oder es bestimmte Impfungen braucht. Lass mal die Faktoren Zeit und Geld weg … und finde heraus, was Dich begeistern könnte.

 

Erstelle jetzt deine Löffelliste mit deinen Zielen, Wünschen und Träumen. Lade  dir jetzt kostenfrei die Vorlage zur Erstellung deiner Löffelliste herunter. »

 

Ein Brainstorming für Dein Leben

Träume groß! Darin liegt oft ein großes Geschenk. Mit Zeit und Geld kannst Du Dich später auseinandersetzen. Diese Haltung wünsche ich Dir auch beim Schreiben Deiner Löffelliste. Erlaube Dir die abgefahrensten Gedanken und Wünsche.

Sammle Ideen und konkretisiere Ziele, um dann im zweiten Schritt zu gucken, was Du dafür brauchst. Du kannst festlegen, zu welchem Zeitpunkt Du einen Wunsch erfüllen möchtest. Plane Ziele und Wünsche ein, auch wenn Du jetzt noch die Zeit oder das Geld für sie hast.

Deine Löffelliste versetzt Dich in die Lage, Dein Leben genau so zu planen, wie Du es Dir für Dich wünschst. Sei Dir das wert.

 

3 Tipps, wie Du in die Umsetzung kommst

Hol Dir meine kostenlose Vorlage zur Erstellung Deiner Löffelliste. Mit dieser Vorlage kannst Du in fünf Schritten Deine Löffelliste kreieren.

 

Entscheide Dich! Triff heute eine Entscheidung, ob Du eine Löffelliste haben willst oder nicht. Vielleicht denkst Du schon länger darüber nach, oder Du möchtest Dir lieber ein Visionboard gestalten … committe Dich – für Dich und für Dein Leben. Steig aus dem Gedankenkarussel aus und nutze diese Energie lieber für die Umsetzung Deiner Ziele und Träume.

Es gibt die sogenannte 72-Stunden-Regel. Sie besagt: Wenn Du nicht innerhalb von 72 Stunden anfängst, eine Entscheidung umzusetzen, sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass Du es überhaupt tust, auf unter 1 Prozent!

Plane den ersten Schritt. Nimm Dir Zeit, mach es Dir gemütlich und hol Dir meine Vorlage zur Löffelliste. Dann steigt die Chance, dass Du Deine Ziele, Wünsche und Bedürfnisse auch umsetzt – es geht um Dein Leben.

Mich gruselt der Gedanke, dass ich am Ende des Lebens bereue, mein Leben nicht aktiv gelebt zu haben.

Ich weiß, wie schwer es ist, Dinge alleine zu bewältigen oder Ziele alleine zu erreichen. Eines meiner Lebensmotti lautet:

Gemeinsam stark!

Das lebe ich in der Familie und im Business. Mit der Unterstützung von anderen Menschen geht es besser, einfacher.

Daher lade ich Dich zu meinem Workshop Deine Löffelliste ein.

 

In 5 Tagen bekommst Du von mir jede Unterstützung, um Deine Löffelliste zu erstellen. Ich gehe in diesen 5 Tagen täglich in einer privaten Facebook-Gruppe live und gebe dir eine Aufgabe. Dazu teile ich mit Dir meine Erfahrungen und Tools, wie Du das passende Mindset entwickelst, um Deine Ziele zu erreichen.

 

Mein Fazit

Ich hoffe, ich konnte Dich inspirieren, Dich mit Deinen Lebenszielen, mit Deinen Wünschen und Träumen zu beschäftigen.

Sie Dir bewusst zu machen und sie auf Deine persönliche Löffelliste zu schreiben, ist der erste Schritt, Dein Leben aktiv und glücklich zu führen.

Die zwei wichtigsten Gründe für Deine Löffelliste lauten:

  1. Deine Ziele gehen im Alltag nicht verloren.
  2. Du programmierst Dein Unterbewusstsein auf diese Ziele und lenkst Deine Energie.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude beim Erstellen Deiner Löffelliste und freue mich riesig, wenn Du einige Punkte davon mit mir teilst.

 

Deine Löffelliste: Erstelle mithilfe dieser kostenlosen Vorlage deine Löffelliste. Jetzt downloaden >

 

Mehr über mich

Noch mehr Informationen über meine Arbeit als Erfolgs- und Mindsetcoach findest Du auf www.wemheuer.de/du-ich und auf meine Seite bei Facebook unter https://www.facebook.com/wemheuercoaching/.

Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Und auch besonders über eine Rezension bei iTunes, um diesen Podcast zu optimieren und um viele Menschen zu unterstützen ihren Zielen näher zu kommen und erfolgreich zu erreichen. Danke!

 

Bis bald und herzliche Grüße

Deine Kerstin

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin: Kerstin Wemheuer

Erfolgs- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.

Ja, 2022 soll mein erfolgreiches Jahr werden!

Weitere Beiträge