Internationaler Glückstag 2016

20 March 2016 - 05:30, von Kerstin Wemheuer, in einstellungssache , No comments

Subscribe: Android | RSS

Heute ist der 20. März 2016. Wie im jedem Jahr Internationaler Tag des Glücks. Von irgendjemanden festgelegt. So steht es bei Wikipedia und auf 288.000 anderen Internetseiten (sagt Google).

Bedarf es zum glücklich sein extra einen festgelegten Tag? Ich persönlich bin ja mehr dafür jeden Tag glücklich zu sein.

 

Happiness is a State of mind

 

Glücklich sein ist eine Einstellungsache. Davon bin ich überzeugt. Ganz fest und irgendwie schon immer. Mal abgehen davon, dass ich mich als echtes Glückskind empfinde, habe ich schließlich  jeden Moment aufs Neue die Wahl mich zu entscheiden welches Gefühl ich gerade haben möchte. Glücklich, unglücklich, sauer, wütend, traurig usw. Vermutlich fühle ich mich auch genau aufgrund dieses Wissens als Glückskind, weil ich die Macht und die Verantwortung für und über meine Gefühle übernommen habe.

Ich habe beschlossen so oft wie nur möglich glücklich zu sein.

Das gelingt ganz sicher nicht zu 100%. Muss es aber auch nicht. Hin und wieder ist es auch gut sich mal so richtig aufzuregen, sich zu ärgern, traurig zu sein oder sonst wie neben der Spur. So ein Schweinehund will ja auch mal aus dem Körbchen. Soll er und darf er auch. Dann wird gejault, gejammert, geschimpft und rumgeheult.  Und dann wird er wieder ins Körbchen geschickt. Schließlich bin ich ja der Entscheider wie lange gejammert wird.

Jeder kann das für sich entscheiden. Du und ich auch. Also: Für mich ist jeder Tag ein Internationaler Tag des Glücks :-)

Ich wünsche Euch noch einen tollen Tag mit vielen glücklichen Momenten. Einfach mal genau hinschauen: So ein glücklicher Momente oder eine Kleinigkeit, die einen solchen auslöst findet sich garantiert immer, wenn Du nur willst :-)

 

Willst Du mehr Tipps &  Tricks zum Thema "Glücklich sein" anderen Coaching Themen? Dann melde Dich hier an:

[mc4wp_form id="1113"]

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin: Kerstin Wemheuer

Erfolgs- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.