006: Den Mut haben, den eigenen Weg zu gehen

26 June 2017 - 11:22, von Kerstin Wemheuer, in Motivation , No comments

Subscribe: Android | RSS

Den Mut haben, den eigenen Weg zu gehen

Wieso es so wichtig ist, den Mut aufzubringen etwas zu tun vor dem du Angst hast, um den eigenen Weg zu gehen, das erfährst Du in dieser Podcastfolge.

Ich verrate Dir meine drei besten Tipps, wie ich damit umgehe und wie es mir gelingt mit meinen Ängsten umzugehen und zu handeln, in dem ich mutig nach vorn schaue, um meine eigenen Ziele zu erreichen. Mit Leichtigkeit und Freude. Hier die Tipps:

  1. Angst erkennen und anerkennen
  1. Erhöhe Dein Selbstbewusstsein
  1. Ins Handeln kommen.

Dazu kannst Du Dir sehr gern mein kostenloses EPaper "Fünf Übungen für mehr Selbstbewusstsein und innere Stärke" inklusive einem kostenlosen Test holen. Damit kannst Du auch Dein aktuelles Selbstbewusstsein testen.

 

Ja, ich will das EPaper  "Mehr Selbstbewusstsein und innere Stärke"

 

Dazu erzähle ich Dir die indianische Geschichte von dem zwei Wölfen, die ganz wunderbar und anschaulich zeigt, dass es wichtig und richtig ist, dass wir uns nicht nur für ein Gefühl entscheiden müssen. Und das es wichtig und richtig ist viele verschiedene Emotionen in sich zu tragen und alle anzuerkennen und zu schätzen.

 

Eine alte Indianerweisheit - Zwei Wölfe

Schweigend saß der Cherokee Großvater mit seinem Enkel am Lagerfeuer und schaute nachdenklich in die Flammen. Die Bäume um sie herum warfen schaurige Schatten, das Feuer knackte und die Flammen loderten in den Himmel.

Nach einer gewissen Zeit meinte der Großvater: „Flammenlicht und die Dunkelheit, wie die zwei Wölfe, die in unseren Herzen wohnen“. Fragend schaute ihn sein Enkel an.

Daraufhin begann der alte Cherokee seinem Enkel eine sehr alte Stammesgeschichte von einen weißen und einem schwarzen Wolf zu erzählen.

„In jedem von uns lebt ein weißer und ein schwarzer Wolf. Der weiße Wolf verkörpert alles was gut, der Schwarze, alles was schlecht in uns ist. Der weiße Wolf lebt von Liebe, Freude, Gerechtigkeit und Frieden, der Schwarze von Wut, Angst, Neid und Hass.

Zwischen beiden Wölfen findet ein ewiger Kampf statt, denn der schwarze Wolf ist böse – er steht für das Negative in uns wie Zorn, Neid, Trauer, Angst, Gier, Arroganz, Selbstmitleid, Schuld, Groll, Minderwertigkeit, Lüge, falscher Stolz und vieles mehr. 

Der andere, der weiße Wolf ist gut – er ist Freude, Friede, Liebe, Hoffnung, Freundlichkeit, Güte, Mitgefühl, Großzügigkeit, Wahrheit und all das Lichte in uns.

Dieser Kampf zwischen den beiden findet auch in dir und in jeder anderen Person statt, denn wir haben alle diese beiden Wölfe in uns.“

Der Enkel dachte kurz darüber nach und dann fragte er seinen Großvater,
 „Und welcher Wolf gewinnt?“

Der alte Cherokee antwortete: „Der, den du fütterst.

 Nur bedenke, wenn du nur den weißen Wolf fütterst, wird der Schwarze hinter jeder Ecke lauern, auf dich warten und wenn du abgelenkt oder schwach bist wird er auf dich zuspringen, um die Aufmerksamkeit zu bekommen die er braucht.

 Je weniger Aufmerksamkeit er bekommt, umso stärker wird er den weißen Wolf bekämpfen. Aber wenn du ihn beachtest, ist er glücklich. Damit ist auch der weiße Wolf glücklich und alle beide gewinnen.“

Das ist die große Herausforderung eines jeden von uns… das innere Gleichgewicht herzustellen.

Denn der schwarze Wolf hat auch viele wertvolle Qualitäten – dazu gehören Beharrlichkeit, Mut, Furchtlosigkeit, Willensstärke und großes intuitives Gespür, Aspekte, die Du brauchst in Zeiten, wo der weiße Wolf nicht weiterweiß, denn er hat auch seine Schwächen.

Du siehst, der weiße Wolf braucht den schwarzen Wolf an seiner Seite. Beide gehören zusammen. Fütterst du nur einen, verhungert der andere und wird unkontrollierbar. Wenn du beide fütterst und pflegst wird es ihnen guttun und ein Teil von etwas Größerem, das in Harmonie wachsen kann. 

Füttere beide und du musst deine Aufmerksamkeit nicht auf den inneren Kampf verwenden müssen. Und wenn es keinen inneren Kampf gibt, kann man die innere Stimme, der alles wissenden Führer hören, die dir in jeder Situation den richtigen Weg deutet.

Frieden, mein Sohn, ist die Mission der Cherokee, ist das Leben. Ein Mann, der den schwarzen und weißen Wolf in Frieden in sich hat, der hat alles. 

Ein Mann, der in seinen inneren Krieg gezogen wird, der hat nichts. Dein Leben wird davon bestimmt, wie du mit deinen gegnerischen Kräften umgehst. Lass nicht den einen oder anderen verhungern, füttere sie beide und beide gewinnen.“

 

Die eigene Komfortzone verlassen

Und natürlich gibt es auch in dieser Folge wieder ein Zitat, dass Dich inspirieren und anregen soll Deine eigene Komfortzone zu verlassen, um zu wachsen und um deine Ziele mit Leichtigkeit zu erreichen.

 

„Zu allem Großen ist der erste Schritt der Mut.“

Johann Wolfgang von Goethe

Wenn Du magst, dann gebe mir sehr gern Feedback, wie Du mit Deinen Ängsten umgehst und wie Du es schaffst mutig Deinen eigenen Weg zu gehen. Wenn Du damit noch Schwierigkeiten hast oder Blockaden Dich hindern diesen Weg zu verfolgen, dann nimm gern Kontakt zu mir auf und wir schauen gemeinsam, wie Du ins Handeln kommst.

 

Über mich

Noch mehr Informationen über meine Arbeit als Erfolgs- und Mindsetcoach findest Du auf www.wemheuer.de und auf meine Seite bei Facebook unter https://www.facebook.com/wemheuercoaching/.

Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Und auch besonders über eine Rezension bei iTunes, um diesen Podcast zu optimieren und um viele Menschen zu unterstützen ihren Zielen näher zu kommen und erfolgreich zu erreichen. Danke!

Jetzt viel Spaß beim Hören!

 

Impuls-Newsletter

Hol dir meinen kostenlosen Impuls-Newsletter und erhalte viele spannende Impulse, Neuigkeiten und Informationen rund um die Themen Mindset, Motivation und Persönlichkeitsentwicklung und lass dich inspirieren! 

 

Ja, ich will den Impuls-Newsletter!

 

Du & Ich 

Wenn Du trotzdem das Gefühl hast, dass Du da allein nicht vorankommst, was übrigens völlig normal ist, denn wir alle sehen den Wald oft vor lauter Bäumen nicht, dann hast Du vielleicht einschränkende Glaubenssätze oder Blockaden, die Du allein nicht lösen kannst. Dann nimm doch einfach Kontakt zu mir auf. Gemeinsam finden wir heraus, wo Du Dich selber sabotierst oder blockierst. Damit Du Deine Ziele mit mehr Leichtigkeit erreichst und mehr Zufriedenheit in Deinem Leben erlebst, beenden wir diese Selbstsabotage und lösen die Blockaden. Und zwar nachhaltig im Einklang mit Deinem Unterbewusstsein.

 

Facebook-Gruppe

Und wenn du Lust hast dich über diese und ähnliche Themen in einer Gruppe auszutauschen, dann komm doch in meine Facebook Gruppe. Hier geht es um dich und um deine Themen. Wie du ins Handeln kommst, Entscheidungen triffst, deine Komfortzone verlässt und dich mit mir und andere darüber austauscht. Alles, damit du dein Ziele mit Leichtigkeit erreichst für ein erfolgreiches Leben voller Zufriedenheit, Dankbarkeit, Fülle und Glück.

Trage dich hier für die Gruppe #fuckeinfachmachen – Erreiche deine Ziele mit Leichtigkeit ein. Ich freue mich auf dich!

 

Instagram

Schau doch mal auf meinem Instagram Account vorbei. Hier findest du viele Informationen über mich und über mein Umfeld, mein Wissen, die Events, die ich besuche, die Bücher, die ich lese,  wohin ich reise und vieles mehr. Und vor allem hast du hier die Möglichkeit deine Gedanken und dein Feedback zu diesem Beitrag dort unter diesem Post zu teilen. Komm mal vorbei. Ich freu mich auf dich!

Bis bald und herzliche Grüße

Deine Kerstin

 

 

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin: Kerstin Wemheuer

Erfolgs- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.