150: Jubiläumsfolge - Was bedeutet Erfolg?

15 September 2020 - 05:00, von Kerstin Wemheuer, in Podcast , No comments

Subscribe: Android | RSS

Was bedeutet Erfolg?

In dieser Podcastfolge möchte ich mit Dir einen Erfolg teilen und feiern. Es ist nämlich die 150. Folge meines Podcasts "#fuckeinfachmachen – Der Podcast für Deinen Erfolg". 

Ich wollte eine besondere Folge machen zum Jubiläum – denn es ist ein wirklicher Erfolg für mich. Und so habe ich darüber nachgegrübelt, was das wohl sein könnte, damit es eine erfolgreiche Folge wird. Beim Brainstormen zu dieser Folge schwirrte immer und immer wieder das Wort Erfolg durch meinen Kopf. Und deswegen geht es heute genau darum: um das Thema Erfolg.

Erfolg im Leben. Erfolg im Beruf.    

Was das mit Dir zu tun hat? Na ganz einfach. Wenn Du diesen Podcast hörst, interessierst Du Dich vermutlich auch sehr für Erfolg. Schließlich heißt er ja auch: Podcast für Deinen Erfolg. Und ich teile heute 5 kleine Tipps, wie Du Dich sofort erfolgreicher fühlen kannst.

 

Was bedeutet Erfolg?

Erfolg definiert jeder von uns anders. Zum Start möchte ich daher meine Definition von Erfolg mit Dir teilen.

„Ich bin erfolgreich, wenn ich mir ein Ziel setze, dann etwas tue und ein Ergebnis erfolgt, welches mich zufrieden und glücklich macht.“

Kerstin Wemheuer

Dabei ist mir wichtig, dass ich ein Ergebnis bekomme durch Handlungen, die mich glücklich und zufrieden machen. Dies geschieht auch schon, bevor ich das Ziel erreicht habe, wenn ich in die gewünschte Richtung gehe. Und ich betrachte es mittlerweile auch als Erfolg, wenn ich auf einem Abschnitt gescheitert bin oder einen Fehler verbuchen muss, denn ich habe auf jeden Fall eine Erfahrung gemacht.

Das ist schon meine erste Einladung an Dich: Wenn Du etwas tust und ein Ergebnis erfolgt, werte es bitte als Erfolg. Egal, wie das Ergebnis in Bezug auf Dein Ziel ausfällt. Du bist ins Handeln gekommen!

Einfach mal machen! Sobald ich mein Handeln schon im Vorfeld als Erfolg definiere, gehe ich gleich viel leichter los. Habe viel weniger Angst vor Fehlern. Denn die einzige Bewertung von Erfolg liegt bei Dir – also:

Triff eine Entscheidung.
Tue etwas und geh einen ersten Schritt.
Werte es als Erfolg.

„Erfolg hat drei Buchstaben: TUN.“

Johann Wolfgang von Goethe

Warum ist Erfolg so wichtig?

In Gesprächen höre ich oft, dass Ziele oder Erfolge gar nicht so wichtig sind. Oder nur für Menschen, die mit ihrem Leben unzufrieden sind oder einem höher, schneller, weiter nachlaufen.

Ich glaube, Erfolg ist grundsätzlich für jeden von uns wichtig. Wir haben alle Ziele, Wünsche, Träume – auch, wenn sie uns manchmal nicht so bewusst sind oder wir sie nicht definiert haben. Fast alle Menschen wünschen sich für ihr Tun einen Sinn. Das liegt in unserer Natur.

Sobald wir Ziele nicht erreichen, entsteht eine Differenz zwischen der Realität und den Erwartungen. Forscher der Universitäten in Padua und Messina haben herausgefunden, dass diese Differenz zwischen dem Ist-Zustand und dem Wunsch-Zustand zu Unzufriedenheit führt. Dieses Gefühl bringt uns aus dem inneren, natürlichen Gleichgewicht.

Sind wir aber nicht in Balance mit unseren Werten, inneren Überzeugungen und Zielen, fehlt uns der Zustand des Im-Frieden-Sein. Das ist, wenn Du so willst, die gute Seite an der Unzufriedenheit, sie bringt uns in Bewegung, damit wir wieder in Frieden sind. Sie wird zum Motor unseres Handelns auf dem Weg zur Zufriedenheit. Zum Glücklichsein. Zum Erfolg.

„Erfolg ist die Basis für die Zufriedenheit in Deinem Leben.“

Für viele Menschen hat Erfolg noch die Beinamen finanziell oder materiell. Für mich hat es tatsächlich mehr mit immateriellem Erfolg zu tun, nämlich mit Zufriedenheit und Glück. Wir unternehmen Dinge, um bestimmte Gefühle zu erzeugen. Und genau darum geht es beim Thema Erfolg: Es geht darum, etwas zu tun, dann erfolgt etwas … und dann erleben wir ein bestimmtes Gefühl.

 

So ist zum Beispiel für mich Erfolg,

  • wenn ich Fehler mache und aus meinen Fehlern lerne.
  • wenn ich meine Fähigkeiten trainiere und dadurch besser werde.
  • wenn ich meine selbst gesteckten Ziele (oder Teilziele) erreiche.
  • wenn ich neue Herausforderungen finde, mit denen ich meine Komfortzone regelmäßig dehne.
  • wenn ich meinen eigenen Werte treu bleibe.

 

Je älter ich werde, desto weniger möchte ich verbiegen – und dabei sind meine Werte ein wichtiger Kompass. Falls Du Deine Werte noch nicht gefunden hast oder sie Dir erneut bewusster machen möchtest, lade Dir gerne meine kostenlose Werteliste herunter und finde Deine Top 10 heraus. Mit dem Wissen um Deine Werte wirst Du leichter zufrieden und glücklich sein, denn Du triffst mehr und mehr Entscheidungen, die auf diesen Werten beruhen.

 

Ja, ich will die kostenlose Werte-Liste! 

 

Erfolgreich bin ich persönlich auch, wenn ich ein gesundes Leben führe. Dazu gehört für mich als Schokoladenjunkie auch ein Stück Schokolade, die Erdnussflips oder ein Stück Kuchen. Ich verstehe unter „gesundem Essen“, dass es Essen ist, das mir in einem „gesunden“ Maß guttut.

Ich lebe erfolgreich, wenn ich ein selbstbestimmtes Leben führe und das tue, was mich glücklich und zufrieden macht.

Meine Wunsch für Dich lautet daher: Egal, welche Wahl Du triffst und welche Entscheidungen Du fällst, das Einzige, was wirklich wichtig ist, ist dass Du damit glücklich und zufrieden bist.

 

5 Tipps, wie Du Dich sofort erfolgreicher fühlen kannst

Führe ein Erfolgstagebuch

Kauf Dir ein schönes Notizbuch und schreibe täglich Deine Erfolge auf. Ich schlage drei bis fünf Erfolge vor – und ja, es geht auch um die kleinen Dinge, die wir oft für selbstverständlich halten. Hast Du heute einen anderen Menschen (oder Dich) zum Lächeln gebracht? Hast Du eine Aufgabe erledigt, die Du Dir für heute vorgenommen hast? Fang klein an und komm in eine Routine der Anerkennung Deiner Erfolge.

 

Ändere Deine Definition von Erfolg


Ein Erfolg ist weder groß noch klein. Du bist bereits ein erfolgreicher Mensch. Oder um meine Kollegin Laura Seiler zu zitieren:

„Ein Erfolg ist ein Erfolg ist ein Erfolg.“

Sieh die kleinen Erfolge jeden Tag und schätze sie wert.

 

Hol Dir Feedback

Sei so mutig und schicke gleich nach Ende dieser Podcastfolge 5 E-Mails an fünf Menschen mit der Bitte, Dir drei Dinge zu nennen, die Du gut kannst. Worin bist Du erfolgreich. Du brauchst keine Angst vor schlechtem Feedback haben, wenn Du Menschen anschreibst, die Dir wohlgesonnen sind (Familie, liebe Freunde, Kollegen) … bitte trau Dich!

Du wirst Dich wundern, was andere Menschen in Dir sehen! Sie nehmen ganz andere Dinge und Fähigkeiten an Dir wahr.

 

Mach Dein Bett

Kein Witz: Mache morgens Dein Bett. Wenn Du eine Morgenroutine hast, gleich im Anschluss. Schon hast Du Deinen ersten Erfolg des Tages, denn ein gemachtes Bett sieht einfach ordentlich und einladend aus.

Du siehst direkt, dass Du schon etwas getan hast. Ein Erfolg. Dein Körper fängt sofort an, das Glückshormon Dopamin auszuschütten. Du fühlst Dich energetischer als vorher und erzeugst damit die Energie für die nächste Aufgabe.

 

Feiere Deine Erfolge

Lies Dir vor dem Schlafengehen Deine Erfolge nochmal durch. Dein Gehirn beschäftigt sich mit den letzten Dingen, die Du gedacht hast. So programmierst Du Dich auf Erfolg, denn die letzten Gedanken des Tages drehen sich um Deine Erfolge.

Du hast also die Wahl, ob Du Dich zur Nacht mit Ängsten und Sorgen oder mit Themen beschäftigst, die Dich (noch) erfolgreicher machen.

 

Mein Fazit

Erfolg hat nichts mit Glück zu tun. Er beginnt in Deinem Kopf. Du bist bereits ein erfolgreicher Mensch (auch, weil Du diese Podcastfolge angehört hast). Ich lade Dich zu den 5 Übungen ein, mit denen Du Dich sofort erfolgreicher fühlen wirst und bin sehr gespannt, welche davon Du schon machst und was sie in Deinem Leben bewirken.

„Erfolg ist ein Geschenk – eingepackt in harte Arbeit.“

Ernst Ferstl

Du bestimmst, wann Du erfolgreich bist.
Du bestimmst, was Dich zufrieden und glücklich macht.

Was bedeutet Erfolg für Dich? Kannst Du knackig auf den Punkt bringen, was Erfolg für Dich bedeutet? Dann freue ich mich sehr darüber, wenn Du Deine Definition mit mir teilst – hier im Kommentar oder gerne auch unter dem Post auf Instagram. Genauso freue ich mich über Deine E-Mail oder eine persönliche Nachricht.

 

Mehr über mich

Noch mehr Informationen über meine Arbeit als Erfolgs- und Mindsetcoach findest Du auf www.wemheuer.de/du-ich und auf meine Seite bei Facebook unter https://www.facebook.com/wemheuercoaching/.

Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Und auch besonders über eine Rezension bei iTunes, um diesen Podcast zu optimieren und um viele Menschen zu unterstützen ihren Zielen näher zu kommen und erfolgreich zu erreichen. Danke!

 

Bis bald und herzliche Grüße

Deine Kerstin

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin: Kerstin Wemheuer

Erfolgs- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.

Ja, 2022 soll mein erfolgreiches Jahr werden!

Weitere Beiträge