068: Wie du mit Abgucken leichter deine Ziele erreichst

24 October 2018 - 02:25, von Kerstin Wemheuer, in Allgemein , No comments

Subscribe: Android | RSS

 

Wie du mit Abgucken leichter Entscheidungen triffst

 

Wie du durch Abgucken leichter deine Ziele erreichst

In diesem Beitrag geht es ums Abgucken. Nein, nicht um das Abgucken, wie es in der Schule während der Klausuren strengstens verboten war, sondern um das Abgucken, was uns das Leben deutlich einfacher, leichter und wenn sinnvoll gemacht auch erfolgreicher werden lässt.

 

Abgucken oder Modelling of Excellence

Neudeutsch wird es auch Modelling of Excellence genannt. Ein Begriff vielen vielleicht schon bekannt aus der Persönlichkeitsentwicklung und dem NLP. Dem Neuro-Linguistischem Programmieren. Etwas modellieren – nachbilden – das exzellent ist. Oder schlicht und ergreifend: Lernen von den Besten.

Abgucken praktizieren wir alle schon von klein auf. Als Kind hast du das sicher viel mehr gemacht, als im Erwachsenenalter. Lernen durch „Abgucken“. So hast du Krabbeln, Laufen, Sprechen, Schreiben, Singen, Tanzen, Fahrrad fahren und vieles mehr mehr oder weniger leicht gelernt. Je nachdem, ob und bei wem du abgucken konntest

Du hast entweder von anderen Kindern gelernt, die schon etwas konnten, was du noch nicht konntest oder von den Großen. Du hast geschaut, wie es andere machen und dann geübt, geübt und geübt.

 

Erst völlig normal und dann verboten

Vermutlich wurde dir dann spätestes während der Schulzeit beigebracht, dass das nicht okay ist. Die Sache mit dem Abgucken. Schön blöd oder? Klar, wenn es um Klausuren geht, dann können wir das gern diskutieren. Und selbst dann?! Muss man alles wissen oder reicht es nicht auch aus zu wissen wo es steht oder wer es weiß?! Nun gut. In unserem Schulsystem ist das nun einmal noch so … Aber sonst? Völliger Quatsch!

 

Es ist einfach genial!

Dabei ist dieses Lernen durch Abgucken einfach genial. Du musst doch nicht alles neu erfinden. Du musst die meisten Dinge gar nicht erfinden, weil die meisten Dinge schon von jemanden erreicht wurden. Bis auf weniger Ausnahme, das gebe ich zu

Aber wenn du jetzt nicht gerade in der Forschung bist und etwas erfinden oder entwickeln willst, das es noch gar nicht gibt, dann solltest du dir die Sache mit dem Modellieren oder Abgucken noch mal überlegen.

 

Was bedeutet Modelling of Excellence

Modelling of Excellence bedeutet von den Besten zu Lernen. Von denen zu lernen, die schon dort sind, wo du hinwillst. Die deine Ziele oder sehr ähnliche schon erreicht haben. Es ist beschleunigtes Lernen, denn du kannst gezielt die Schritte anwenden, die es braucht, um an dein Ziel zu kommen. Du kannst gezielt Schritte auslassen, die dich nicht an dein Ziel bringen. Denn Fehler, die andere schon gemacht haben, brauchst du nicht unbedingt selber zu machen, sondern kannst aus den Erfahrungen deiner „Vorgänger“ lernen.

In deiner Kindheit hast du solche Schritte oft unbewusst übernommen. Zumindest hast du dir als Kind nicht bewusst jemanden angeschaut, der schon laufen konnte und hast gedacht „ah, so geht das. Das schaue ich mir mal genau an und dann mache ich das so und so und so und dann klappt das mit dem Laufen.“ Dies ist unbewusst geschehen und gilt auch sicherlich für viele andere Dinge, die du gelernt hast.

 

Es ist mehr als Copy & Paste

Modelling of Excellenz bedeutet nicht einfach nur zu kopieren. Sich anzuschauen was macht Lischen Müller oder Max Muster, der oder die ja schon mega erfolgreich sind in ihrer Sache und es dann genauso machen.

Denn das ist nur die halbe Miete.

Denn Erstens kannst du ja in der Regel nur von außen darauf schauen, was dein Vorbild gemacht hat und deswegen kennst du vermutlich nicht alle Schritte und Maßnahmen, die er oder sie wirklich unternommen haben, um erfolgreich ans Ziel zu gelangen und zweitens spielt die jeweilige Persönlichkeit mit all ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten, Erfahrungen, Werten und so weiter auch eine große Rolle.

 

Es ist einfach und sinnvoll

Trotzdem macht es unglaublich viel Sinn, wenn du dir Menschen anschaust, die schon dort sind, wo du hinwillst. Die bereits an das Ziel gelangt sind, wo du hinwillst. Die diesen Weg schon gegangen sind. Die im Übrigen auch schon ganz viele Fehler gemacht haben und hin und wieder auch gescheitert sind, bevor sie erfolgreich wurden.

Und dennoch möchte ich es dir ans Herz legen. Schau genau hin und richte deine Aufmerksamkeit auf Menschen, die schon dort sind, wo du hinwillst. Studiere sie und ihre Gewohnheiten.

 

#fuckeinfachmachen-Geschichten

In meinen Podcast-Interviews stelle ich meinen Gästen am Ende immer die Fahrstuhl-Frage. Ich möchte wissen, mit wem sie gern mal Zeit in einem Fahrstuhl verbringen würden, um ihnen Fragen zu stellen. In der Regel werden dann Menschen gewünscht, die schon etwas erreicht haben, wo meine Gäste gern hinwollen.

Und genau das brachte mich auf die Idee für die #fuckeinfachmachen-Geschichten. Denn meine Gäste sind Experten. Sie haben alle schon etwas Großes erreicht und gestalten ihr Leben und ihre Ziele, so wie sie das wollen.

Und deswegen eignen sie sich so hervorragend für Modelling of Excellence. So wird es nun in meinem Podcast #fuckeinfachmachen – Der Podcast für deinen Erfolg“ einen Mini-Podcast geben, in dem ich Gäste einlade und mit ihnen darüber spreche, wie sie #fuckeinfachmachen leben, was sie darüber denken, wie sie es für sich definieren. Und wenn du magst, kannst du von ihnen lernen. Zumindest lade ich dazu herzlich ein!

Ich wünsche dir ganz viel Spaß bei dieser Folge und demnächst bei den #fuckeinfachmachen-Geschichten.

 

Mehr über mich

Noch mehr Informationen über meine Arbeit als Erfolgs- und Mindsetcoach findest Du auf www.wemheuer.de/du-ich und auf meine Seite bei Facebook unter https://www.facebook.com/wemheuercoaching/.

Melde dich gern unverbindlich und kostenlos zu meinem Newsletter an. So verpasst du keine neue Podcastfolge mehr von mir und erhältst regelmäßig inspirierende und spannende Impulse, Tipps und Tricks aus den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung, Mindset, Motivation und Vieles mehr von mir.

 

Ja, ich will den  kostenlosen Impuls-Letter!

 

Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Und auch besonders über eine Rezension bei iTunes, um diesen Podcast zu optimieren und um viele Menschen zu unterstützen ihren Zielen näher zu kommen und erfolgreich zu erreichen. Danke!

 

Bis bald und herzliche Grüße

Deine Kerstin

 

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin: Kerstin Wemheuer

Erfolgs- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.

Abonniere hier!

Erreiche leichter Deine Ziele - kostenloses Erstgespräch sichern >>

Weitere Beiträge