075: Weihnachtsspecial – Konflikte (er)leben

20 Dezember 2018 - 1:00, by , in Allgemein, Erfolgs-Blog, Podcast, Comments off

Weihnachtsspecial – Konflikte (er)leben

Diese Podcastfolge ist ein Weihnachtsspecial für ein noch schöneres und entspanntes Weihnachtsfest, wunderbare Feiertage und schon auch die Zeit davor.

Ich teile mit dir zehn Gedanken und Tipps dazu, wie du Konflikte rund um das Weihnachtsfest mit dem Partner, der Familie, den Kindern, Freunden oder auch jedem anderem besser meistern kannst, und es einfacher und entspannter wird, gemeinsam Zeit zu verbringen.

Dieses Thema ist meiner Meinung nach gerade zur Weihnachtszeit besonders aktuell, aber auch anwendbar auf alle anderen Situationen mit anderen Menschen, die du vielleicht nicht ganz so gern um dich hast – bis jetzt – aber musst. Sei es mit deinen Mitarbeitern, Kollegen, Vorgesetzten und jeder anderen Art, wo du mit jemanden in Kontakt trittst.

 

Konflikte meistern, nicht meiden

Es geht nicht darum Konflikte zu meiden. Das ist oft gar nicht möglich und aus meiner Sicht auch gar nicht sinnvoll. Erstens stauen sich dann Dinge und Gefühle auf. Und zwar solange bist es gar nicht mehr geht und nämlich genau dann eskaliert, wenn es am wenigsten passt (zum Beispiel Weihnachten). Und zweitens macht es durchaus sehr viel Sinn Konflikte zu führen, da du so ganz viel über dich und auch über deinen Konfliktpartner erfährst, was für jeden ein Mehrwert sein kann.

 

Wo kommt es denn her?

Konflikte kommen oft, weil wir darauf bestehen, dass die Welt genau so ist, wie wir sie sehen. So und nicht anders. Punkt. Aber jeder von uns darf sich bewusst machen, dass jeder – wirklich jeder – die Welt anders sieht. Es gibt hier kein richtig oder falsch. Eins und eins ist an dieser Stelle halt nicht immer eins. Sondern vielleicht gibt es in der Welt deines Partners gar keine Zahlen oder er sieht sie einfach nicht. Nur wenn du darauf bestehst, dass die Welt genau so ist, wie du sie siehst, kommt es garantiert zu Streit, Missverständnissen und Verletzungen.

Sei einfach offen für neue Sichtweisen. Sichtweisen, die dir deine Welt erweitern und verändern. Du musst sie nicht alle übernehmen. Nur erst einmal anhören und anerkennen, dass es andere Sichtweisen auf die Dinge dieser Welt gibt, als du sie bis jetzt hast.

So wie diese hier von Laotse:

 

„Was die Raupe Ende der Welt nennt, nennt der Rest der Welt Schmetterling.“ Laotse

 

Die Welt ist so, wie wir sie sehen! So verschieden und gleichzeitig einzigartig, wie jeder Einzelne von uns.

 

 

Konflikte meistern

 

Meine zehn Gedanken bzw. Tipps, um anders mit Konflikten bzw. ihrem Entstehen umzugehen:

 

  • Gehe davon aus, dass jeder mit einer positiven Absicht handelt (auch wenn er dir dabei vielleicht auf die Füße tritt=
  • Unterdrücke deine Gefühle nicht bis sie irgendwann aus dir herausplatzen, sondern sprich möglichst früh darüber, wenn du merkst, dass es dich bewegt
  • Lass dein Gegenüber in Konfliktsituationen ausreden
  • Sprich über deine Gefühle und Gedanken in Ich-Botschaften sprechen und äußere Wünsche, anstatt Forderungen zu stellen
  • Gibt dir selber und anderen die Erlaubnis zum Zuhören ohne Antworten zu müssen (dann musst du dir nicht schon beim Zuhören überlegen, was du antwortest)
  • Wenn du etwas nicht verstanden hast oder dir nicht wirklich sicher bist verstanden zu haben, worum es deinem Gesprächspartner geht, dann frage nach! Und interpretiere nicht seine oder ihre Aussagen!
  • Verallgemeinerungen besser vermeiden (immer, nie, jeder, niemand, alle usw.)
  • Pausen sind okay! Besser ein unangenehmes Gespräch unterbrechen, als das es völlig aus dem Ruder läuft.

 

Und hier kommen noch zwei wertvolle Fragen, die ich mir gern stelle, wenn es um Konfliktsituationen geht:

 

  • Was würdest Du/ich im Moment brauchen, damit wir unseren Konflikt lösen können?“
  • Warum will ich streiten? Will ich Recht haben? Will ich meine eigene Meinung durchsetzen? Geht es hier um mein verletztes Ego? Oder lieber glücklich sein?

 

 

Konflikte anders sehen und bewerten

 

Zum Schluss habe ich noch ein wunderbares Zitat für dich, um eine andere Sichtweise auf Konflikte zu erhalten:

 

„In der Ehe ist der gelegentliche Streit sehr nützlich: Dadurch erfährt man etwas voneinander.“ Johann Wolfgang von Goethe

 

Und das gilt meines Erachtens nach nicht nur für Ehen, sondern für alle Beziehungen. Egal, ob mit dem Partner, den Mitarbeitern, Kollegen, Freunden, Kinder, Eltern oder wem auch immer.

 

Über mich

Noch mehr Informationen über meine Arbeit als Business- und Mindsetcoach findest Du auf www.wemheuer.de und auf meine Seite bei Facebook unter https://www.facebook.com/wemheuercoaching/.

Ich freue mich auf Dein Feedback, Deine Bewertung bei iTunes. Und auch besonders über eine Rezension bei iTunes, um diesen Podcast zu optimieren und um viele Menschen zu unterstützen ihren Zielen näher zu kommen und erfolgreich zu erreichen. Danke!

Jetzt viel Spaß beim Hören!

 

Du & Ich 

Wenn Du trotzdem das Gefühl hast, dass Du da allein nicht vorankommst, was übrigens völlig normal ist, denn wir alle sehen den Wald oft vor lauter Bäumen nicht, dann hast Du vielleicht einschränkende Glaubenssätze oder Blockaden, die Du allein nicht lösen kannst. Dann nimm doch einfach Kontakt zu mir auf. Gemeinsam finden wir heraus, wo Du Dich selber sabotierst oder blockierst. Damit Du Deine Ziele mit mehr Leichtigkeit erreichst und mehr Zufriedenheit in Deinem Leben erlebst, beenden wir diese Selbstsabotage und lösen die Blockaden. Und zwar nachhaltig im Einklang mit Deinem Unterbewusstsein.

 

Facebook-Gruppe

Und wenn du Lust hast dich über diese und ähnliche Themen in einer Gruppe auszutauschen, dann komm doch in meine Facebook Gruppe. Hier geht es um dich und um deine Themen. Wie du ins Handeln kommst, Entscheidungen triffst, deine Komfortzone verlässt und dich mit mir und andere darüber austauscht. Alles, damit du dein Ziele mit Leichtigkeit erreichst für ein erfolgreiches Leben voller Zufriedenheit, Dankbarkeit, Fülle und Glück.

Trage dich hier für die Gruppe #fuckeinfachmachen – Erreiche deine Ziele mit Leichtigkeit ein. Ich freue mich auf dich!

Bis bald und herzliche Grüße

Deine Kerstin

 

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin:
Kerstin Wemheuer - Business- und Mindsetcoach. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.

Comments are closed here.