015: Einfach machen – Die Podcast-Parade

27 Juli 2017 - 1:00, by , in Erfolgs-Blog, Podcast, 66 comments

Einfach machen – Die Podcast Parade

In dieser Podcastfolge, die anders ist als meine ersten 14 Folgen, stelle ich dir meine neueste Idee vor, die nur ein paar Stunden alt ist und sofort in die Welt muss: Meine erste Podcast-Parade.

Wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob es sowas wie Podcast-Paraden überhaupt gibt und ob es funktioniert, aber genau das werde ich jetzt herausfinden. Und vor allem sollen mich diese Gedankengänge auf keinen Fall davon abhalten „einfach zu machen“.  Womit wir auch schon beim Titel dieser Parade sind.

 

Die Vorgeschichte

Entstanden ist dieser Geistesblitz während eines genialen Interviews mit Keynotespeaker und Potential-Entfalter Daniel Duddek von Potential macht Umsatz. Nicht mein erstes Interview als Gesprächspartner, aber mein erstes Interview als Fragende.

Zu dieser Situation bin ich mehr oder weniger gekommen, wie die Jungfrau zum Kinde. Im Vorfeld zu diesem köstlichen Gespräch war wohl die Kommunikation nicht so klar (also zumindest für mich), dass ich verstand, was auf mich zu kommt und ich deswegen auf dieses Gespräch nicht optimal vorbereitet war. Zumindest nicht so vorbereitet, um gewiefte Interview Fragen zu stellen. Davon hatte ich nämlich ziemlich genau bis zum Vorgespräch kurz vor der Aufnahme keine Ahnung. Weder von dem anstehendem Interview, noch welche Fragen ich stellen könnte. F*** und egal. Sowas passiert halt.

Nun konnte ich aber unmöglich sagen: „Das mache ich nicht. Das kann ich noch nicht. Ich bin nicht genug vorbereitet. Das habe ich ja noch nie gemacht“ etc. etc. Und ganz gemäß nach meinem Motto #fuckeinfachmachen habe ich mich der Situation gestellt und mein erstes Podcast-Interview geführt. Ich muss dazu sagen: Daniel hat es mir mit seiner großartigen Expertise und seiner Erfahrung sehr leicht gemacht und so ist ein großartiges Gespräch entstanden. Zumindest finde ich es großartig und das ist immerhin ein Anfang.

Ich werde diese für mich sehr besondere Podcastfolge mit meinem ersten Interview auch in Kürze veröffentlichen, dann kannst du dir ein eigenes Bild machen.

 

Wieso Podcast-Parade?

Lange Rede kurzer Sinn: Nach der Aufnahme habe ich darüber nachgedacht, wie ich zu noch mehr Informationen darüber komme, wie andere Menschen mit dem Thema „einfach machen“ und „ins Handeln kommen“ denken und damit umgehen.

Ich bin bereits in der glücklichen Situation, dass ich wunderbares Feedback in Form von Emails, Kommentaren oder in persönlichen Gesprächen bekomme. Allerdings ist das ein so weit gefächertes Thema, dass ich gern noch mehr Fokus darauf lenken möchte und aus diesen Gründen gern mehr Meinungen und Erfahrungen dazu hätte.

Und genau in diesen Moment, als ich darüber nachdenke, schießt mir diese eine Idee durch den Kopf. Aus einem ganz simplen Grund: Mein Mikrofon rutscht mir in meinen Blickwinkel. Da hat das Universum wohl mal wieder eins seiner berühmten Zeichen geschickt. Und da wusste ich, wie ich es mache. Mit einer Podcast-Parade. Eine Podcast-Parade zum Thema „einfach machen“. Und schon bin ich Feuer und Flamme. Und beim „einfach machen“.

Blogparaden kenne und liebe ich. Ich habe selber noch keine initiiert, aber im Grunde ist es doch das selbe in grün. Oder in pink. Oder wie auch immer.

So, und Sekunden später habe ich dazu genau diese Folge 015 aufgenommen. Im Übrigen die erste Podcastfolge, die ich in eins durchgesprochen habe und hinterher nicht mehr schneiden musste. Voller Begeisterung ging mir das ganz einfach von der Seele. Da ist es wieder dieses „Einfach machen“…

 

Bist du dabei?

Und jetzt kommst du ins Spiel. Hast du auch eine Meinung zum Thema „einfach machen“? Wie gehst du damit um? Was sind deine Hürden und Herausforderungen? Was hindert dich immer wieder zu starten oder fällt es dir vielleicht auch ganz leicht in Aktion zu kommen? Dann verrate mir bzw. uns deine Tipps und Tricks.

Wenn du selber Host von einem Podcast bist, dann nimm doch eine eigene Folge dazu auf. Wenn du keinen Podcast führst, dann kannst du auch gern einen Blogbeitrag dazu schreiben (es ist also eine Podcast-Parade mit kleiner Blogparade enthalten). Und auch Videos sind herzlich Willkommen! Einfach machen! Ich freue mich mega über jeden Beitrag in welcher Form auch immer.

Herzlich Willkommen sind auch alle, die das Thema interessiert und daran wachsen und lernen wollen, um so anders zu handeln. Um damit leichter die eigenen Ziele zu erreichen. Für ein Leben mit mehr Erfolg – persönlich, privat, beruflich – , mehr Leichtigkeit, mehr Zufriedenheit und vor allem glücklicher.

Was auch immer also dein Anteil an dieser Podcast-Parade ist, denke daran:

 

Alles kann, nichts muss!

 

Nach dem Ablauf der Parade werde ich die einzelnen Beiträge in einer Podcastfolge zusammenfassen und in meinem Podcast veröffentlichen. Das wird dann sicherlich eine längere Folge, auf die ich mich jetzt schon freue!

 

Die Regeln:

  • Die Parade startet ab jetzt sofort und endet am 15. September 2017.
  • Nimm deine Folge auf und teile den Link zu meiner Podcast Seite unter  www.wemheuer.de/podcast .
  • Wenn du magst, dann fügst du noch den Hashtag #podcastparade und/oder #einfachmachen hinzu. Die ganz Mutigen auch gern #fuckeinfachmachen oder #f***einfachmachen. Auch hier wieder: alles kann, nichts muss!
  • Schreib mir bitte deinen Link bzw. den Feed zu deiner Folge/deinem Beitrag hier in die Kommentare, damit ich nach Ende der Parade eine herrliche und spannende Podcastfolge mit allen Beiträgen und vielfältigen Informationen rund um dieses Thema aufnehmen und veröffentlichen kann.
  • Sehr hilfreich für diese Parade ist es auch, wenn du diesen Aufruf dazu möglich viel teilst und bewirbst. So werden dein und mein Podcast leichter gefunden und wir finden noch mehr Teilnehmer, Zuhörer und Leser für die Parade.
  • Abonniere meinen Podcast unter www.wemheuer.de/itunes , damit auch andere „#fuckeinfachmachen – Der Podcast für deinen Erfolg“ leichter finden können.

 

Bei Fragen bitte Fragen!

Nimm dazu ganz einfach Kontakt über meine Homepage unter www.wemheuer.de/kontakt  zu mir auf. Gern auch über meine Fanpage bei Facebook oder per persönlicher Nachricht über mein Facebookprofil.

Wenn du jetzt neugierig bist, dann hör dir diese Folge an und dann: #fuckeinfachmachen und nimm an dieser Podcast-Parade teil.

Ich freue mich auf dein Feedback, auf deine Folge, auf deinen Beitrag und alles, was uns gemeinsam wachsen, lernen und handeln lässt.

Bis dahin

Deine Kerstin

Kerstin Wemheuer
Über die Autorin:
Kerstin Wemheuer - Erfolgscoach und Expertin für Zielerreichung. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht Deine Ziele, Wert und Bedürfnisse in Einklang zu bringen. Ohne Druck und einem optimalen Ergebnis für Dich. In meinem Coaching musst Du kein fremdes Verhalten lernen oder antrainieren, um Dein Problem oder Deine Angst zu meistern. Jede Veränderung ist die logische Folge Deines neuen Bewusstseins, dass Du im Coaching erlernst. So kannst Du Dich und Dein Leben nachhaltig verändern und Deine Ziele erreichen – ohne belastenden Druck und im Einklang mit allen Deinen Werten.

66 Kommentare on "015: Einfach machen – Die Podcast-Parade"

Monika - 28 Juli 2017 Antworten

Liebe Kerstin, #einfachmachen, das war jetzt eine ganz schöne Herausforderung ... Aber ohne Herausforderungen kommen wir ja nicht weiter :-) also habe ich soeben meinen ersten "richtigen" blogartikel geschrieben zum Thema: einfach machen als Introvertierte (bisher hatte ich nur eine Art poetry-slam-Gedicht in meinem blog veröffentlicht) und schick Dir jetzt einfach den link, bevor ich wieder feige werde ... Freue mich über Deine Rückmeldung :-) http://monikafirgau.de/einfach-machen-als-introvertierte/ Wenn ich noch irgendetwas ändern soll mit verlinkung etc. bitte einfach sagen, ich bin noch nicht so fit damit ;-) Liebe Grüsse! Monika

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 28 Juli 2017 Antworten

    Liebe Monika, großartig! Das ist jetzt ein perfektes Beispiel für einfach machen. Die Parade ist kaum ausgerufen und schon präsentierst du deinen Beitrag. Genial und vielen vielen Dank! #einfachanfangen finde ich auch einfach super! Genau darum geht es meines Empfindens nach: Ins Handeln kommen, den Status Quo verändern, einfach anfangen, einfach machen. Ich bin echt begeistert und hoffe, dass du mit deinem Blog jetzt einfach (weiter)machst, denn dein Beitrag ist mega (y) . Tolle Anregung, um ins Handeln zum kommen und wie du das angehst. Ich sollte auch mal wieder malen! :-) Von Herzen vielen Dank! Kerstin

Poli - 1 August 2017 Antworten

Das klingt ja mal mega interessant. Ich bin mit meinem Podcast ja auch recht frisch am Markt und habe das Thema "morgen fange ich an" schon angesprochen. Woran es liegt, dass Menschen ein Vorhaben immer auf den kommenden Tag, die kommende Woche, oder das kommende Jahr schieben, statt HEUTE zu beginnen. Ich überlege mir mal was, denn habe auch eine Folge zu einem ähnlichen Thema schon am Start. Grüße Poli

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 8 August 2017 Antworten

    Hey Poli, danke für dein Feedback ! Und Glückwunsch noch zum Podcast-Start. Da sind wir ja beide Beginner :-) Würde mich sehr freuen, wenn du dabei bist! Das Thema ist echt so ergiebig, dass ich noch unendlich viele Folgen dazu aufnehmen könnte. Viel Erfolg weiterhin und hoffentlich bis bald! Herzliche Grüße Kerstin

Susanne Dahl - 7 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, es hat mir so viel Freude bereitet, einfach zu machen! Meine allererste Podcast-Folge! Ich glaube, ich habe Blut geleckt, es wird bestimmt noch mehr von mir zu hören sein! Hier geht es zu meinem Podcast: Einfach machen - in 7 Schritten zum Tun: https://www.susannedahl.com/podcastparade-einfach-machen-in-7-schritten-zum-tun/

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 7 August 2017 Antworten

    Liebe Susanne, ich liebe es! So ein wundervoller Beitrag und sie geniale und vor allem einfache Schritte, um ins "einfach machen" zu kommen! Besonders der Komfortzonenhüter hat es mir angetan <3 Du solltest dieses Format unbedingt weiter machen! Ich mag deine Stimme ja sowieso so sehr und als Audio kommt sie soooo angenehm rüber! Das hätten gern mehr als 20 Minuten sein dürfen :-) Vielen Dank für diesen wertvollen Beitrag und vielen Dank, dass du dabei bist <3 Herzliche Grüße Kerstin

Dagmar Recklies - 8 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, nun ist auch mein Beitrag zu dieser tollen Podcastparade veröffentlicht: http://www.reckliesmp.de/einfach-machen-ideen/ Ich spreche über das Thema "einfach machen" mit Blick auf den Umgang mit Ideen. Nicht jede ist ja für einfach machen geeignet. Manche müssen erst noch etwas reifen. Ich beschreibe, wie ich dabei vorgehe. Liebe Grüße Dagmar

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 8 August 2017 Antworten

    Liebe Dagmar, ein lautes Wohoooooo und beide Daumen hoch für diese Folge! Mega interessant und sehr aufschlussreich, wie "man" mit Ideen umgehen kann! Echt super! Ich bin begeistert! Und das du dann auch noch im Podcast eine Idee ins "einfach machen" bringst, finde ich einfach nur genial! Ich nehme sofort an der Umfrage teil. Einfach machen ist hier Ehrensache! Danke, dass du dabei bist! Herzliche Grüße Kerstin

Mareike - 9 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, so nun habe auch ich meine Episode einfach gemacht https://www.lerncoaching-podcast.de/podcast/lcp/lcp020/. Sie heißt zwar jetzt Heul doch Du Opfer, aber hat für mich soviel mit dem Thema einfach machen zu tun. Ich finde Deine Idee zu einer Podcastparade super toll. Mit Sicherheit wird es zu dem Thema noch mehrere Episoden geben, vielen Dank es hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Herzliche Grüße, Mareike

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 9 August 2017 Antworten

    Liebe Mareike, genial! Ich liebe den Titel der Folge! Schön provozierend und mit soviel Wirkung, wenn man sich wirklich mal vor den Spiegel stellt und sich das selber sagt, wenn man sich selber blockiert. Einfach genial. Ein sehr sehr gelungener Beitrag zur Podcast-Parade, aber den ich mich sehr freuen. Grenzen verschieben, die Komfortzone verlassen und sich selber klar machen, dass die meisten Grenzen im eigenen Kopf geschaffen werden! Ich bin einfach nur begeistert (y) Danke Dir sehr dafür! :-) Herzliche Grüße Kerstin

Benjamin Floer - 9 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, eine ganz tolle Idee. Von eine Podcastparade habe ich vorher noch nie gehört. Ich habe mich nicht nur mit dem Inhalt auseinadergestzt, sondern das Prinzip "einfachmachen" auch bei der Aufnahme angewendet. http://www.benjaminfloer.com/einfachmachen-wie-du-schnell-ins-umsetzen-kommst/ viele Grüße Benjamin

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 11 August 2017 Antworten

    Lieber Benjamin, was für eine coole Aufnahme! Und dass du dabei noch eine Wand in deiner Wohnung streichst ist einfach nur unfassbar :-) Danke für deinen Beitrag, den ich mega spannend finde nicht nur wegen der Idee das "einfach machen" noch währende der Aufnahme umzusetzen. So klasse, dass du dabei bist! Bin gespannt noch mehr von dir zu hören. Zeitmanagement ist ein wichtiges und spannendes Thema! Herzliche Grüße Kerstin

Gordon - 10 August 2017 Antworten

Hey Kerstin, das lasse ich mir nicht zweimal sagen. Zweimal überlegen musste ich schon, weil meine ganze Show auf "Einfach machen" basiert. Aber ich denke, ich habe was hinbekommen. ;) http://gordonschoenwaelder.com/6-bef-rchtungen-die-mich-davon-abgehalten-haben-mein-ding-zu-machen/ Vielen Dank für die Gelegenheit und die coole Idee!

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 10 August 2017 Antworten

    Hey Gordon, wooohoooo! Ich bin echt sowas von begeistert, dass du dabei bist! Die Folge ist großes Kino! Mal wieder! Du hast es auf jeden Fall sowas von hinbekommen! Super hilfreich sind die 6 Befürchtungen. Da wird der oder die eine oder andere sich mit Sicherheit wiedererkennen! Auf jeden Fall ist alles dabei: entspannende Klänge von Vogelgezwitscher und plätscherndem Wasser, super Struktur, geile Tipps, Sekunden von "ich hab den Faden verloren, obwohl ich gerade festgestellt habe, wie strukturiert ich bin", inspirierende Tipps und noch viel mehr. Und du fragst, ob ich mir das so vorgestellt habe :-) Einfach machen as it´s best. Love it! Danke, dass du dabei bist. Ich freue mich extrem darüber! Lieben Gruß Kerstin

      Gordon - 11 August 2017 Antworten

      Sehr, sehr gerne! ;)

Monika Rörig - 11 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, nachdem du freundlicherweise in deiner Podcast-Parade auch Videos zulässt, kommt hier mein Beitrag. Vielen Dank, dass ich bei Euch Podcastern dabei sein darf und herzliche Grüße in den Norden, Monika Ach so, und hier ist der Link: https://youtu.be/mOYZEvY-xaU

Maike - 12 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin, hier kommt mein Beitrag von den Taschendamen, nun auf meinem Blog zum Hören und zum Lesen: Vorm einfach machen kommt einfach sein. https://taschendamen.de/vorm-einfach-machen-kommt-einfach-sein/ Danke für die tolle Idee! Liebe Grüße Maike

Raphael - 13 August 2017 Antworten

Liebe Kerstin Danke für die tolle Idee mit der Parade. Ich hoffe die Schweiz darf hier auch teilnehmen. Habe eben spontan meinen kleinen Beitrag dazu produziert. Hoffe auf eine vielseitige und farbenfrohe Podcastparade. Hier mein Beitrag: http://www.raphaelfrangi.ch/folge42 Herzliche Grüsse aus Zürich, Raphael

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 15 August 2017 Antworten

    Hallo Raphael, natürlich sind alle Schweizer und du besonders herzlich Willkommen bei der Podcastparade! Je mehr, desto besser! Es soll ja möglichst bunt und abwechslungsreich werden! Bin gespannt auf deine Folge und höre sofort mal rein! Herzliche Grüße in die wundervolle Schweiz <3 Kerstin

Carolin - 15 August 2017 Antworten

Moin Kerstin, auch ich mache mir. Heute habe ich meine Episode veröffentlicht. Unter www.carolinhabekost.de/019 findest du meine "Einfach machen" Episode. Natürlich mit Bezug zu Mamasein ;-) Ich freue mich dabei zu sein. LG Carolin

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 15 August 2017 Antworten

    Moin Moin liebe Carolin, vielen vielen Dank dafür! Schon gehört bzw. sogar schon gesehen! Eine super Folge, bei der du "einfach gemacht" hast. Raus aus der Komfortzone wie nix Gutes :-D Einfach genial! Toll, dass du mit einem so wichtigem Thema dabei bist! Liebe Grüße Kerstin

Ivana - 18 August 2017 Antworten

Danke für die coole Idee liebe Kerstin! Ich bin ein kleiner Streber und habe einen Podcast und einen fast inhaltsgleichen Blogbeitrag veröffentlicht ;-) Hier sind die beiden Links: Podcast: https://ivanadrobek.com/podcast-episode-09/ Blogbeitrag: https://ivanadrobek.com/einfach-machen/ Liebe Grüße, Ivana

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 22 August 2017 Antworten

    Liebe Ivana, so schön, dass du auch dabei bist! Vielen vielen Dank. Deine Folge ist super spannend. Unsere Ängste sind eigentlich DER Verhinderer, um ins "Einfach machen" zu kommen. Sehr spannende Impulse! Und, dass du sogar eine Podcastfolge UND einen Blogbeitrag erschaffen hast, ist genial! (y) Liebe Grüße Kerstin

Frederic - 19 August 2017 Antworten

Ich war auch mal so frei! Es war mein erster Podcast! Thema: Einfach machen - raus aus der unglücklichen Beziehung! https://ex-ratgeber.info/2017/08/19/podcastparade-einfach-machen-raus-aus-der-ungluecklichen-beziehung/ Wir freuen uns dabei zu sein! Liebe Grüße

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 22 August 2017 Antworten

    Hey Frederic, super Beitrag! Einfach machen für Beziehungen finde ich genial! Ich vermute nämlich auch, dass viel zu viele Menschen sind in ihr Schicksal ergeben, anstatt es bewusst durch „einfach machen“ selber in die Hand zu nehmen und zu steuern! Toll und vielen Dank, dass du dabei bist und ich freue mich eure Seite dadurch entdeckt zu haben! Es ist ein mega spannendes Thema hier! Viele Grüße Kerstin

Beat K. - 24 August 2017 Antworten

Coole Idee, ich habe auch mal eine Podcast-Eisode aufgenommen: https://itunes.apple.com/de/podcast/der-macmeister-podcast-tipps-tricks-und-interviews/id1194107141?mt=2

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 28 August 2017 Antworten

    Hallo Beat, genial! (y) Ich bin ja bekennender Apple-Fan, aber ich wäre nie auf die Idee gekommen, dass sich auch von hier einen Bogen zum "einfach machen" schlagen lässt! Du zeigst, dass das großartig geht! Spannende Folge nicht nur für Mac- und Applefans (y) Danke, dass du dabei bist und eine weiter Facette von "einfach machen" aufzeigst! Lieben Gruß Kerstin

Michael Turbanisch - 25 August 2017 Antworten

Ich finde die Idee Klasse - Klar, dass ich da mit dabei bin :): http://nochmalvonvorn.com/business-podcast-folge-233-michael-unterwegs-3-gedanken-zum-thema-machen/

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 25 August 2017 Antworten

    Hallo Michael, wie geil ist das denn bitte? Einfach mal so aufgenommen am Bahnhof von Wanne-Eikel! Ich bin einfach nur begeistert und freue mich, dass du bei der Podcastparade „einfach machen“ dabei bist. (y) Die Folge gefällt mir super gut! Nicht nur, weil sie so anschaulich und deutlich zeigt, wie einfach machen geht, sondern weil auch drei super Impulse dabei sind, die leicht umsetzbar sind. Danke dir von Herzen! Werde ab sofort öfter bei reinhören 😉 Lieben Gruß Kerstin

Sasca Röhler - 28 August 2017 Antworten

Hi Kerstin, so, nun hatte ich endlich mal die Zeit diese Show "einfach mal machen" zu produzieren. Danke für die tolle Idee. Ich denk, davon brauchen wir in Zukunft noch viel mehr. http://www.paleohackz.com/084-off-topic-einfach-mal-machen-die-podcast-parade/ Liebe Grüße, Sascha Röhler

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 6 September 2017 Antworten

    Hallo Sascha, mega cooler Beitrag! Perfektionismus ist/war auch für mich lange lange ein Thema (und hin und wieder versucht es sich auch immer wieder einzuschleichen). Ich freue mich sehr, dass du bei der Podcastparade „einfach machen“ dabei bist! Danke dir sehr dafür! Herzliche Grüße Kerstin

Poli - 6 September 2017 Antworten

So, liebe Kerstin, anbei nun mein Beitrag zur Parade :) Ich will hoffen, dass Du ihn direkt anhörst :) Im Link fehlte beim Onlineschalten ein Wort :)) Aber das bezieht sich jetzt einfach auf meinen ersten Punkt :) Viel Spaß http://polionstage.de/podcast/021-einfach-machen-mit-fitness-ins-handeln

Claudia - 7 September 2017 Antworten

Guten Morgen Kerstin Endlich kommt auch noch mein Beitrag zu Podcastparade. Vielen Dank für den Aufruf, denn dank dir ist jetzt meine erste nur von mir gesprochene Podcastfolge online :) https://www.claudiabarfuss.ch/einfach-machen-podcastparade/ Herzliche Grüsse aus der Schweiz Claudia

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 8 September 2017 Antworten

    Hallo Claudia, vielen vielen Dank für deinen Beitrag zur Pocastparade! Ich finde diese Folge einfach super! Denn du gehst das Thema noch einmal ganz anders an! Du zeigst auf, dass "einfach machen" und PLanung gar nicht unbedingt widersprüchlich sind! Ganz ganz wunderbar! Ich danke dir sehr dafür! Eine echte Bereicherung für mich! Herzliche Grüße Kerstin

Gwendolin - 8 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin ! Da ist nun auch endlich mein Beitrag zur Podcastparade... ok, es ist kein Podcast sondern ein Vlog aber das weisst Du ja schon. Ich finde Dein Motto klasse und habe es als virtuellen "Schupser" aufgegriffen und nun einfach mal gemacht! :-) http://www.gwendolinrugen.com/podcastparade-einfachmachen/ Liebe Grüße Gwendolin

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 8 September 2017 Antworten

    Liebe Gwendolin, ganz ganz wunderbar! Dein Vlog ist herzlich Willkommen und was für eine Ehre, dass der erste Vlog in deinem neuen Kanal der Beitrag zur Podcastparade ist. Danke :-* Du bringst so klasse rüber, wieso "einfach machen" so wichtig ist. Wenn deine Energie nicht dazu inspiriert und ansteckt, dann weiß ich auch nicht weiter ;-) Herzliche Grüße Kerstin

Kiwi - 12 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin! Ein Mini-Podcast! Es ist ein Mini-Podcast! Und es hat gar nicht weh getan. ;-) Nee, mal im Ernst: Ich hatte riesigen Spaß beim Erstellen den Podcast und es ging viel leichter, als ich dachte. Danke dir auch von mir für diese tolle Anregung zum 'einfachmalmachen' und Ausprobieren! Und viel Spaß beim Reinhören! http://bit.ly/EinfachSpüren Dir noch eine tolle Endspurt-Woche mit deiner Podcastparade. Herzliche Grüße, Kiwi

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 12 September 2017 Antworten

    Liebe Kiwi, danke für diesen sehr persönlichen Beitrag zur Podcastparade. Das berührt mich gerade sehr mit welcher Offenheit du von deinem Weg erzählst. #fuckeinfachspüren bringt es genial auf den Punkt! Denn unterm Strich geht es in der Tat um Emotionen und darum, wie wir uns fühlen. Mein persönliches Ziel ist es, mich möglichst oft gut, dankbar, zufrieden, leicht und glücklich zu fühlen. Wundervolle Gedanken dazu sind in deiner Folge zu hören <3 Herzliche Grüße Kerstin

Antje - 12 September 2017 Antworten

Gar nicht so einfach, es einfach zu machen. Das klappt beim Essen und der Technink am besten, wenn du es dir einfach machst. Und damit ich es eben nur ein-fach und nicht zwei-fach mache - aber eben MACHE, kommt mein Beitrag als Video. Hier ist er: https://youtu.be/gbWjhUABxuc. Danke für den Schubs und ich mach dann mal einfach weiter.

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 13 September 2017 Antworten

    Liebe Antje, es sich einfach einfach zu machen ist so super! Sehe ich ganz genauso! Es darf leicht sein. Es muss nicht schwer sein. Einfach den nächsten Schritt machen. Egal wie groß oder wie klein. Auch wenn er mini mini mini ist: einfach machen. Ganz klein und ganz leicht. Egal! Hauptsachen überhaupt ins Handeln kommen! Du beweißt es mit deinem großartigem Video! Freue mich sehr, dass du auch dabei bist bei der Podcastparade "einfach machen". Herzliche Grüße Kerstin

Martin Wolter - 12 September 2017 Antworten

Bye bye Prokastination. Einfach mal machen! ;-) http://martinwolter.de/030-einfach-machen/

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 13 September 2017 Antworten

    Hey Martin, das ist bis jetzt der definitiv kürzeste Beitrag zur Podcastparade "Einfach machen", aber das tut dem Inhalt absolut keinen Abbruch! Im Gegenteil! Ganz klar und auf den Punkt gebracht! Leider geil (y) So cool, dass du dabei bist Martin (y) Danke dir für diesen coolen Beitrag! (y) Herzliche Grüße Kerstin

Martina Honecker - 13 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin! Was für eine geniale Idee! Ich habe nun auch "einfach gemacht" und meine erste inoffizielle Podcastepisode aufgenommen. Manchmal ist es wirklich nur der erste Schritt, der den Unterschied macht... https://martinahonecker.com/einfach-machen-erster-schritt/ Liebe Grüße Martina

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 15 September 2017 Antworten

    Liebe Martina, sooooo genial, dass du dabei bist! Ich freue mich sehr darüber! Und deine erste inoffizielle Folge ist der Hammer! Du beschreibst es ganz wunderbar, was die Hürden sein können und wie sie zu überwinden sind! "Sch*** drauf! Mein Perfektionismus hält mich ab einfach zu machen." Das hätte original von mir sein können vor ein paar Jahren! Und ich denke, dass es vielen heute noch so geht! Und einen kleine Tritt bekommst du von mir auf jeden Fall, wenn du nicht bald deinen eigenen Podcast ganz offiziell startest! :-) Freue mich jetzt schon darauf. Der erste Schritt ist ja jetzt getan (y) Herzliche Grüße Kerstin

Steffi Schwarzack - 13 September 2017 Antworten

Hallo liebe Kerstin, gestern beschlossen dabei zu sein und heute umgesetzt, ganz in deinem Sinne - hier ist mein Beitrag für deinen Aufruf. "Wirklich einfach machen?! - Wann einfach machen bei Auftritten (nicht) funktioniert" so habe ich es nun übertitelt, weil ich auch an Situationen dachte, wo einfach machen manchmal nicht die beste Lösung ist und weil mir einfach machen (ha - dein Perfektionist wird sich freuen) manchmal auch nicht reicht. Und zwar auch nicht als Konsument. Aber ganz klar ist "einfach machen" die Basis. Ohne Umsetzen läuft nix. Hier geht's zum Reinhören und Kommentieren: http://steffischwarzack.de/wann-einfach-machen-bei-auftritten-funktioniert Und wow - es sind ja wirklich viele Beiträge zusammen gekommen! Toll! Ich bin sehr gespannt, wie du daraus eine Folge machen wirst. In meinem Mitmach-Podcast fand ich es schon immer herausfordernd, alle Beiträge mit einem roten Faden zu verbinden - und das war weniger Stoff als du jetzt hier als Vorlage hast! Ich freu mich also auf dein Fazit. Herzliche Grüße, Steffi

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 15 September 2017 Antworten

    Liebe Steffi, Eine geniale und vor allem sehr gehaltvolle Podcastfolge! Ich kann jedem nur raten unbedingt reinzuhören! Ich bin total begeistert. Und ich bin da zu 100% bei dir. "Nur" allein machen ist nicht die ultimative Lösung! Es ist oft der erste bedeutsame Schritt, aber dann "muss" mehr erfolgen. Danke für die vielen wertvollen Anregungen in deiner Folge! Ich werde jetzt viel Nachlesen :-) Die Shownotes sind nämlich eine wahre Schatzkiste. Und ich hätte viel Lust und Interesse an einem Interview oder einem Gespräch. Ich komme auf jeden Fall in deinen nächsten Mitmach-Podcast :-) Vielen lieben Dank, dass du dabei bist! Herzliche Grüße Kerstin

Alex Broll - 14 September 2017 Antworten

Liebe, liebe Kerstin und "Ex"-Woman of the month bei Natürlich bist du schön - Dem Pocast, was für eine tolle Idee. Ich kann mich noch so gut an unser gemeinsames Interview erinnern. Über die Ahs und Ohs und vor allem die Großartigkeit, dass kurz davor dein Podcast-Baby in die Welt kam. Nun bist du schon weit über die 20 Folgen hinaus und so was von ein Superprofi. Dein Podcast ist ein absoluter Stern in meiner Abo-Liste. Weiter, weiter, weiter so mit deinen tollen Ideen und deinem wunderbaren Input. Ich habe dir ein #f*** einfach machen-Folge aufgesprochen. Deutliche Worte diesmal und die Ermächtigung zum Tun. Hindernisse sind dazu da, sie zu überwinden. Es gibt IMMER eine Lösung und vor allem gaaaaaaaaanz viele Weg dorthin. Als Beispiel spreche ich in der Podcast-Folge über den Muddy Angel Run in HH und wie jede Frau eine ganz eigene Strategie genutzt hat, um im Ziel anzukommen. Davon können wir ganz viel lernen. Viel Freude beim Zuhören unter https://alexbroll.com/hindernisse-ueberwinden-kleine-schritte/. Ich drücke dich sooooo doll von Herzen, Alles Liebe, deine Alex

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 19 September 2017 Antworten

    Liebe Alex, ich habe deine Folge ja schon am Samstag im Zug genossen! Zeitweise habe ich die gesamte Aufmerksamkeit des Wagens auf mich gezogen, weil ich vor Freude laut lachen musste. Dieser Beitrag zur Podcastparade ist genial, dreckig, trotzdem jugendfrei, inspirierend und mit vielen tollen Impulsen und Tipps gespickt. Ich bin dankbar und glücklich, dass du dabei bist! Danke für für deine persönlichen Erfahrungen und die unglaubliche Energie, die du in diese Welt bringst. Danke für dein Sein <3 Fühl dich gedrückt, geherzt und geknutsch und bis bald <3 Herzliche Grüße Kerstin

Petra Wenninger - 14 September 2017 Antworten

So liebe Kerstin - auch wenn ich keine Ahnung habe von Podcasts - hier ist mein Beitrag für Deine Parade https://youtu.be/Dc_UzTkNAvc Und nun freue ich mich auf die #f***einfachfertigmachen Podcast Parade ;-) Wolkenblaue Grüße Petra

Diana Ahmadi - 14 September 2017 Antworten

Hallo liebe Kerstin, ich bin zunächst mal meeega begeistert von deiner Idee!!! Und bin auch schon mega gespannt, was da wohl so alles zusammen gekommen ist :) Ich habe meine Podcastepisode zum #fuckeinfachmachen... gerade eben, mitten im Park aufgenommen, da ich eigentlich gerade im Urlaub bin und keine Zeit, keine Ruhe, keine Vorbereitung, keine Location usw.... aber weißte was?! #fuckeinfachmachen !!! Zu gut! Hier meine Episode dazu: https://itunes.apple.com/de/podcast/013-warum-machst-dus-nicht-einfach-outdoor-special/id1261806030?i=1000392254383&mt=2 oder: https://www.friedefreudebaklava.de/einfachmachen/ Freue mich richtig auf das Ergebnis :)

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 19 September 2017 Antworten

    Liebe Diana, deine Folge ist so ehrlich, persönlich und berührend! Ich bin total begeistert! Vielen lieben Dank dafür und dass du an der Podcastparade "Einfach machen" damit teilnimmst <3 Deine Tipps sind weltklasse! Vor allem die Angst vor dem "Nicht tun" größer werden zu lassen, als die Angst es zu tun, ist ein so wertvoller genialer Tipp! (y) Werde jetzt öfter bei dir reinhören :-) Herzliche Grüße

Peggy Seegy - 14 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, als ich von deiner Parade erfahren habe war für mich sofort klar, ich mache auch eine Folge dazu. Ganz spontan habe ich am Dienstag meine Folge aufgenommen, die am Mittwoch bereits online ging. Hier der Link zur Folge: http://peggyseegy.com/077-einfach-machen-warum-wie-es-geht/ In meinem Podcast geht es darum, mehr Leichtigkeit in seinem Leben zu integrieren. In dieser Folge geht es darum, einfach machen passt überall, egal ob im Sport, Business oder einfach für sich selbst. Viel Freude beim Anhören. :) Freu mich auf deine spannende Podcastfolge aus allen Folgen! :)) Alles Liebe Peggy

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 19 September 2017 Antworten

    Liebe Peggy, vielen vielen Dank für deinen tollen Beitrag zur Podcastparade "Einfach machen". "Einfach machen könnte so einfach sein, wenn da das "Machen" nicht wäre." :-D Genauso ist es ;-) Wundervolle Folge und deine positive Energie überträgt sich sofort auf mich! Werde jetzt öfter bei dir reinhören (y) Herzliche Grüße Kerstin

Birthe - 15 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, fast in letzter Minute ist mein Beitrag zu deiner Parade auch noch fertig geworden. Erst habe ich mich etwas gesträubt, aber jetzt ist er da ;-) Danke Dir für diesen wunderbaren Impuls, hier gibt es jetzt meine Gedanken und Tipps aus Sicht einer berufstätigen Mutter im Podcast "Glücklich mit Familie und Beruf", der Podcast für alle, die mehr wollen als Vereinbarkeit! https://itunes.apple.com/de/podcast/gfb-04-f-einfach-machen/id1278622177?i=1000392283562&mt=2 https://www.birthe-warratz.de/podcast/ Liebe Grüße Birthe Warratz

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 21 September 2017 Antworten

    Liebe Birthe, danke für diesen wunderbaren Beitrag, indem du sehr anschaulich beweißt, dass "einfach machen" auch als berufstätige Mutter ganz großartig funktioniert. Eine Folge mit deinem kleinen Spatz im Hintergrund aufzunehmen ist einfach nur klasse! Was für andere eine willkommene Ausrede wäre (ich kann nicht wegen dem Kind), macht deinen Podcast absolut authentisch, herzlich und interessant. Sowas hätte ich vor 18 Jahren gebraucht, den das macht Mut! Für mich waren Mutter sein und Beruf lange lange nicht gut vereinbar. Du zeigst offen und ehrlich auf, wie es doch sehr sehr gut funktioniert, ohne dass jemand zu kurz kommt <3 Danke dafür! Ich freue mich sehr, dass du eine Teil dieser Parade bist! Herzliche Grüße Kerstin

Heike - 15 September 2017 Antworten

So, auf den letzten Drücker noch geschafft - uff! Tolle Idee, genau passend zu meinem Thema und ein Satz, den ich auch immer predige. Mach doch einfach mal! Und hier geht es zu meinem Podcast - Text und Links etc. werden sofort noch angepasst. Aber wie es halt immer so ist, auf den letzten Drücker da muss man das Pferd schonmal von hinten aufzäumen ;-). Danke für die Idee und den Impuls liebe Kerstin. und hier geht es zur Episode: http://heisti.com/einfach-machen-podcastparade/

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 20 September 2017 Antworten

    Liebe Heike, wow! Tolle Folge zur Podcastparade "Einfach machen". Mit ganz konkreten Tipps, wie man ins Handeln kommen kann! Super! Einfach machen, um neue Erfahrungen zu sammeln. Bzw. kann man nur zu neuen Erfahrungen und Erkenntnissen kommen, wenn man macht. Danke für diesen Tipp (y) Besonders spannend finde ich deinen Standpunkt, dass wir alle mehr oder weniger ja schon mobile reporting praktizieren. Auch wenn es bei den meisten eher privater Natur ist. Das war mir noch nicht bewusst, macht mir persönlich aber jetzt den nächsten Schritt zu den Storys leichter (y) :-) Prima!!!! Herzlichen Dank, dass du dabei bist! Ein echter Mehrwert für die Parade! Liebe Grüße Kerstin

Anke Schubert-Hinrichs - 15 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, jetzt hast Du mich ganz schön herausgefordert. Ich habe ja gar keinen Podcast und hatte auch keinen geplant. Doch Dein Thema und alles was diesen Sommer passiert ist, sorgte dafür, dass ich doch "einfachen machen" zum Motto nahm und meine erste Tonaufnahme in einen Beitrag stelle. https://praxispower.de/blog/einfach-machen-spontanitaet-und-planung/ In meinem SchubiBlog geht es um empathische Kundenbeziehungen, unternehmerisches Handeln, Tipps und Inspiration für feinSinnige Solo-Unternehmer, Therapeuten und Gesundheitsexperten, die ihre Vielseitigkeit im Unternehmen einbringen wollen. Da ist "einfach machen" kombiniert mit planvollem agieren eine wundervolle Strategie.

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 20 September 2017 Antworten

    Liebe Anke, da kommt leider nur eine 404 Fehler Meldung :-( Dabei bin ich so gespannt auf deinen Beitrag :) Liebe Grüße Kerstin

Beatrice Drach - 15 September 2017 Antworten

So liebe Kerstin ! auf den letzten Drücker :) aber ich habe es getan.. ich verrate Dir meine Tipps ( und die sind wirklich alle von mir getestet und erprobt ) wie Du Dein liebes Schweinehündchen :-) beim Sport überlisten kannst! http://www.beatrice-drach.com/meine-tipps-wie-du-wirklich-ins-tun-kommst-und-dabei-bleibst/#more-2237

Birgit Straub-Müller - 16 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, mein Live Video auf https://www.facebook.com/familyworks.net/ hast du ja gestern noch mitbekommen. Herzlichen Dank für deine Power und Unterstützung! Das hat Spaß gemacht. Ist das der Link, den du zum Video brauchst https://www.facebook.com/familyworks.net/videos/1906985899550131/? Das mit der Ton-Spur werde ich dann demnächst weiter erfoschen. Davor setze ich allerdings mein neues MacBook auf...denn selbst Aktionen wie "nur" das Video zu speichern, bearbeiten o.ä. macht mit der ollen Kiste keinen Spaß mehr...ich sehe Sanduhren über Sanduhren:))) Schönes Wochenende!!! Und ganz liebe Grüße, Birgit

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 20 September 2017 Antworten

    Liebe Birgit, so ein toller Beitrag! Video, Audio ... egal! Danke, dass du so offen, ehrlich und authentisch über deine eigenen ganz persönlichen Erfahrungen sprichst und auch Ideen nennst, wie du das machst mit dem "einfach machen"! Freue mich jetzt schon auf deinen Podcast! Denn du hast ein mega spannendes Thema, welches wirklich viele Frauen (und auch Männer) betrifft und damit auch interessieren wird! Also ich bin jetzt schon ein Fan (y) Vielen Dank, dass du einfach gemacht hast und dabei bist! Ich freue mich sehr darüber :-) Herzliche Grüße Kerstin

Marina - 20 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, ich könnte mich als die Queen des "einfach machen "s bezeichnen. Das ist irgendwie mein Lebensmotto, was manchmal perfekt und manchmal in kleinen Desastern endet. So habe ich auch gleich den ersten Podcast meines Lebens aufgenommen und ihn sogar in meine Seite gebastelt bekommen. Also diesmal hat es gut funktioniert mit dem einfach machen. Hier der Link zu meiner Seite https://www.marinabuening.com/home-de-2/ es ist dort rechts unten zu finden unter: einfach machen. Vielen Dank liebe Kerstin für die Initiative, super Idee.

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 27 September 2017 Antworten

    Liebe Marina, die Queen des "einfach machen"s. Ganz wundervoller Titel, den du dir auch verdient hast! Ich freue mich sehr, dass du dabei bist und den ersten Schritt Richtung Podcasten so leicht genommen hast! Dein Beitrag gefällt mir sehr gut, denn er beleuchtet beide Seite. Manchmal ist einfach machen eben auch eben einfach nicht zu machen bzw. etwas anderes zu machen. Lieben Dank, dass du dabei bist! Freue mich auf mehr von dir ;-) Herzliche Grüße Kerstin

Nicola Herrmann - 20 September 2017 Antworten

Liebe Kerstin, isschh kann nissscht Podcast, deshalb habe ich dir ein Pideo gemacht! Ich wollte so gerne dabei sein und du hast gesagt: #einfachmachen. Danke für die großartige Möglichkeit hier dabei zu sein. Danke für diese tolle Parade! Hier nun mein Betrag: https://www.nicola-herrmann.de/einfach-machen-mein-beitrag-zur-podcastparade-von-kerstin-wemheuer/ Liebe Grüße Nicola

    Kerstin Wemheuer
    Kerstin Wemheuer - 27 September 2017 Antworten

    Liebe Nicola, ein Pideo <3 Wie geil ist das denn bitte? Du bist "einfach machen" pur! Ich freue mich soooo sehr, dass du auch bei meiner Podcastparade dabei bist! Und mit einem so mega wichtigem Thema! Du weißt ja, dass ich bereits ein Fan von dir und deiner Arbeit bin, aber damit werde es sicher noch ganz viele neue Fans mehr!!!! Drück dich und herzliche Grüße Kerstin

Schreibe einen Kommentar